Aktuelle Umfrage: Künstliche Intelligenz in der Krebsdiagnostik: wann und wie?

Künstliche Intelligenz (KI) in der Krebsdiagnostik: wann und wie?
Diese Umfrage ist geschlossen – Ergebnisse werden in Kürze präsentiert

© Krebsinformationsdienst, erstellt mit BioRender.com

Die wichtigsten Fakten zur Umfrage

Titel:Künstliche Intelligenz (KI) in der Krebsdiagnostik: wann und wie?
Ziel:Erfassung der Bedingungen, unter denen sich Betroffene den Einsatz von KI zur Krebsdiagnostik vorstellen können
Zielgruppe:Krebspatientinnen und -patienten, Angehörige, Interessierte
Projekt-Verantwortliche:Dr. Titus Brinker, Leitung Nachwuchsgruppe Digitale Biomarker für die Onkologie, Deutsches Krebsforschungszentrum
Ausfüll-Dauer:Ca. 15 bis 20 Minuten
Start / Laufzeit:Diese Umfrage ist geschlossen und wird derzeit ausgewertet - Ergebnisse in Kürze
Zusatz-Informationen zum Thema